Ganztag

Wir sind seit 2011 eine offene Ganztagsschule und kooperieren im Ganztag mit der Jugendförderung der Stadt Gifhorn, dem Freizeit- und Bildungszentrum GRILLE, der Kreisvolkshochschule Gifhorn, und dem MTV Gifhorn. An drei Nachmittagen in der Woche bieten wir Mittagessen/Mittagspause, Hausaufgabenbetreuung und halbjährlich wechselnde AGs an.

Eine offene Ganztagsschule bedeutet nicht, dass Ihr Kind den Ganztag besuchen muss! Es ist freiwillig. 

Wir sind vom Niedersächsischen Kultusministerium als „Best-Practice-Beispiel“ für die Öffnung von Schule im Bereich Ganztag ausgewählt worden! 

http://www.ganztaegig-lernen.de/

 

Unsere Schülerinnen und Schüler  werden von ihren Eltern immer für ein Schulhalbjahr zum Ganztag angemeldet. Angemeldete Schülerinnen und Schüler  sind verpflichtet teilzunehmen, bis das Halbjahr zu Ende ist.

Die Anmeldung kann für ein, zwei oder alle drei Tage erfolgen.

Der Ganztagsablauf ist immer gleich. Zunächst werden die Schülerinnen und Schüler gemeinsam in der Grille zu Mittag essen.Um 14.00 Uhr beginnt die Hausaufgabenbetreuung! Dabei sind in der Regel immer drei Lehrkräfte anwesend und unterstützen die pädagogischen Mitarbeiter.

Um 14.45 Uhr endet die Hausaufgabenbetreuung und die Schülerinnen und Schüler gehen in die gewählte AG. Die AG-Leiterunterstützen unseren Ganztag und bieten vielfältige Angebote an. Beispielsweise Sport (Handball, Fußball), Töpfern, Malen, Outdoor Aktivitäten und vieles mehr.

 Um 16.00 Uhr endet schließlich der Ganztag. Schülerinnen und Schüler, die mit dem Bus nach Hause fahren, werden an der Bushaltestelle durch unsere Lehrer beaufsichtigt!