Liebe Eltern,

aufgrund der weiterhin sehr hohen Infektionszahlen hat das niedersächsische Kultusministerium folgende Maßnahmen verkündet:

Die Jahrgänge 5 bis 9 müssen auf jeden Fall bis zum 14.02.2021 zu Hause bleiben und werden von den Lehrkräften mit Aufgaben versorgt (Szenario C). Kinder, die eine Notbetreuung benötigen, können – nach vorheriger Anmeldung im Sekretariat – in der Schule betreut werden.

Zur Zeit wird in den Abschlussklassen in halber Klassenstärke im Wechsel Unterricht erteilt (Szenario B). Wir wechseln die Gruppen täglich. Dies wird voraussichtlich bis zum 14.02.2021 fortgesetzt.

Auf dem Schulgelände müssen weiterhin die Abstands- und Hygieneregeln eingehalten werden. Dazu gehört auch das Tragen des Mund-Nasenschutzes außerhalb des Unterrichts.

Bitte beachten Sie weiterhin den Stundenplan auf WebUntis sowie die Ankündigungen auf dieser Seite und die Informationen, die Ihnen die Klassenlehrkräfte über Schoolfox mitteilen.

Über die Zeugnisausgabe wird es zeitnah weitere Informationen geben. Sie darf in diesem Jahr bis zum 05.02.2021 stattfinden.

Bleiben Sie gesund!

Liebe Grüße

Frau Hoffmann

Sie haben Spaß und Freude an der Betreuung von Kindern oder Jugendlichen? Sie hätten gern einen Mini-Job und sind zeitlich während des Vormittags flexibel? Dann freuen wir uns auf Ihre Kurzbewerbung!

Die Gifhorner Grund-, Haupt- und Realschulen suchen pädagogische Mitarbeiter*innen für unterrichtsbegleitende Tätigkeiten und zur Durchführung außerunterrichtlicher Angebote. Die Tätigkeit ist bis 31.07.2021 befristet und auf 450€-Basis. Wie viele Stunden die Arbeitszeit umfasst, hängt von den Tätigkeiten und der Qualifikation ab.

Voraussetzung für diese Tätigkeit ist, dass die Mitarbeiter*innen gern mit Kindern und Jugendlichen arbeiten, noch nicht beim Land Niedersachsen beschäftigt waren oder aktuell für die Kooperationspartner der Schulen (z. B. Ganztag/ Stadt Gifhorn) arbeiten.

Damit innerschulische Konflikte vermieden werden und um jedem Kind die freie Entwicklung ohne „mütterlichen“ oder „väterlichen“ Blick im laufenden Schulbetrieb zu ermöglichen, bewerben Sie sich bei Interesse bitte nicht an der Schule Ihres eigenen Kindes, sondern an einer anderen der Gifhorner Schulen. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Weitere Hinweise: https://www.landesschulbehoerde-niedersachsen.de/themen/pm/stellen-fuer-geringfuegig-beschaeftigte-mini-jobber

Infos zu den Schulen unter www.stadt-gifhorn.de FAMILIENFREUNDLICH Schulen

.

.

Wir freuen uns, dass Sie sich für unsere Schule interessieren und unsere Homepage besuchen! Seit neun Jahren sind wir nun am Standort in der Limbergstraße 49 – mit einem freundlichen, modernisierten Schulgebäude und einem großen Außengelände im Grünen.

Unsere Schule startet in das Schuljahr 2020/21 mit etwa 430 Schülerinnen und Schülern. Sie zeichnet sich aus

durch eine enge individuelle Begleitung durch junge, engagierte Lehrkräfte,

ein positives Lernklima und ein respektvolles Miteinander,

modernen Realschulunterricht mit Förderung und Forderung sowie

eine aktive Schülervertretung

Unser Ganztag ist ein freiwilliges Angebot. Sie als Eltern entscheiden, ob ihr Kind in den Ganztag geht und um 13.15 Uhr oder um 16.00 Uhr Schulschluss hat. Der Ganztag wird dienstags, mittwochs und donnerstags angeboten. Eine Schulsozialarbeiterin, Frau Gaumert, ihr Team, Lehrkräfte unserer Schule und zahlreiche Kooperationspartner gestalten das Ganztagsangebot.

Vervollständigt wird unser Team durch unsere Schulsekretärin, Frau Haase, unseren Hausmeister, Herrn Krickhan, unsere Schulsozialpädagogin Frau Seelig-Meyer und unseren Schulassistenten, Herrn Kootz.

Bitte informieren Sie sich auf unserer Homepage, schicken Sie eine Mail oder rufen uns an, falls Sie Fragen haben! Eine aktuelle Terminliste und wichtige Formulare finden Sie unter dem Punkt „Organisation“.

Cornelia Hoffmann (Realschulrektorin), Jens Hoppe (Konrektor) und Jonas Swelim (Schulleitungsteam)